„Ein Dorf in 50 Geschichten“ von Boris Dieter erschienen

Boris Dieter:
Ein Dorf in 50 Geschichten.
Funde aus der Poltringer Ortshistorie

88 Seiten mit mehr als 70 Abb.
21 x 28 cm, Hardcover
ISBN 978-3-947175-11-6
NeckarAlb-Verlag, April 2020

Seit 2018 veröffentlicht der Poltringer Heimatforscher Boris Dieter Geschichten zur Poltringer Historie im Ammerbucher Gemeindboten – mittlerweile etwa 90 Artikel. Eine Auswahl dieser kurzweiligen Texte ist nun in dem Buch „Ein Dorf in 50 Geschichten. Funde aus der Poltringer Ortshistorie“ erschienen.

Herausgeber des Buches ist der Heimat- und Wanderverein Ammerbuch e.V. (HWV). Das Buch erscheint aus Anlass des 50-jähriges Jubiläums des HWV in diesem Jahr. Aus dessen Sektion bzw. Arbeitsgemeinschaft „Poltringer Heimatgeschichte“ sind viele der Artikel initiiert worden. Daher enthält das Buch auch einen interessanten Überblick über ein halbes Jahrhundert HWV-Vereinsgeschichte. Der Erlös des Buches unterstützt die Vereinsarbeit des HWV.

Das Buch kostet 20 EUR.

Unter der Adresse heimatgeschichte@hwv-ammerbuch.de kann das Buch bestellt werden (zzgl. Versandkosten von 2,70 EUR). 
In Ammerbuch bieten wir kostenfreien Bringservice.

Zudem ist das Buch erhältlich bei:

  • Postagentur Papier Kittel (Poltringer Hauptstr. 49).
  • Ortsvorsteher Herr Hess im Poltringer Rathaus zu den Sprechzeiten (Poltringer Hauptstraße 45).
  • Bei der 1. Vorsitzenden des HWV Margot Sailer (Pfalzgrafenring 5).
  • In der Palmberghütte zu den Öffnungszeiten.
  • Beim Autor (Poltringen, Schickhardtring 15).
Einige Seiten aus dem Buch: